Naturtextilien für Kinder ...das Beste der Natur für unsere Kinder...
Sie finden bei uns Naturtextilien für Kinder Markenprodukte und viele Testsieger-Artikel Qualität heißt... über nichts nachdenken zu müssen
für Babies
und Kinder
Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Pflege von Naturtextilien Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Kategorien
+ Unterwäsche 


+ Wickelsystem 


+ Schlafanzüge 


+ Schlafsäcke


+ Oberbekleidung 


+ Linea Jonathan 


+ Tücher, Schals


+ Mützen, Häubchen 


+ Socken, Strümpfe,
Strumpfhosen 


+ Schuhe, Hausschuhe 


+ Lammfellschuhe
und -handschuhe


+ Handschuhe


+ Glückskäfer Tragesäcke
Stillkissen 


+ Decken 


+ Wagensäcke
Lammfelle


+ Lätzchen


+ Pflege, Reinigung


+ Badetücher


+ Spielsachen
Geschenke 


+ Bücher


+ Schnäppchen 
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Fleeceoverall grau
Fleeceoverall grau
79.95 €
Pflege von Naturtextilien
Inhalt:  Schurwolle
  Baumwolle
  Seide
natürliches Wickeln
  Stilleinlagen
  Unterwäsche für Kinder
  Unsere starken Marken

Schurwolle
Schurwolle besteht aus Wollhaaren, die ausschließlich vom lebenden Schaf geschoren werden.
Die Wollartikel sind dabei nicht kratzig, wie viele es vielleicht noch aus ihrer Kindheit kennen, sondern von einer sehr weichen und leichten Qualität.
Wollhaare bestehen aus zwei verschiedenen Zellarten, die sich gegenüber Feuchtigkeit unterschiedlich verhalten. Die eine Zellart quillt schneller als die andere. Da beide leicht verzwirnt und verbunden sind, sind sie ständig in Bewegung.
Durch diese Besonderheit gewinnt Wolle zum einen ihre Elastizität, zum anderen einen natürlichen Selbstreinigungseffekt. Die feinen Schüppchen an der Faseroberfläche massieren sanft die Haut und regen die Durchblutung an. Wolle ist temperaturausgleichend und besonders atmungsaktiv. Sie nimmt mehr als ein Drittel ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf, ohne sich nass anzufühlen und kühlt auch im feuchten Zustand nicht aus.

Pflegetip:
Wolle regeneriert sich sehr gut durch Lüften und braucht daher nicht so häufig gewaschen  zu werden. Bei Verschmutzung sollte Wolle bei ca. 30° C in reichlich Wasser mit biologischen Waschmitteln gewaschen werden. Ist Wollwäsche stark verschmutzt, empfehlen wir längeres Einweichen (z.B. über Nacht) in lauwarmer Seifenlauge. Wichtig ist: die Waschtemperatur soll nie mehr als 30° C betragen. Rubbeln, reiben oder wringen Sie Wolle nicht (Filzgefahr). Spülen und waschen Sie Wolle bei gleicher Temperatur.
Ein Schuß Essig im letzten Spülbad entfernt Seifenreste und läßt die Farben frischer erscheinen. Beim Trocknen werden die Kleidungsstücke flach auf einem Handtuch ausgelegt. Wolle soll nie im Wäschetrockner, auf der Heizung oder in der prallen Sonne getrocknet werden.

zurück

Seide
Seide ist wie Wolle eine tierische Eiweißfaser. Sie ist besonders hautverträglich. Da Seide gleich gut gegen Wärme und Kälte isoliert, kühlt sie im Sommer und wärmt im Winter. Die Kombination Wolle mit Seide ist ein Material, das auch von der empfindlichen Haut gut vertragen wird.

Pflegetip:
Weil Seide aus einer tierischen Eiweißfaser besteht, gelten für die Pflege prinzipiell gleiche Grundsätze wie bei Wolle, jedoch ist Seide nicht ganz so empfindlich, was Temperaturschwankungen anbetrifft.

zurück

Baumwolle
Herkömmliche Baumwolle (Bw) wird normalerweise mit formaldehydhaltigen Kunstharzen behandelt, damit sie "pflegeleicht" wird. Außerdem kommen noch Farben und andere chemische Ausrüstungsstoffe hinzu.
Dennoch dürfen diese Textilien als 100% Baumwolle bezeichnet werden, obwohl nur noch 70% bis 80% Baumwollfasern enthalten sind. Der Rest ist Chemie.
Die Baumwollarten unseres Angebotes kommen überwiegend aus dem kontrolliert biologischen Anbau (kbA-Bw). Hier werden keine Chemiedünger oder Pestizide eingesetzt.
Die Baumwolle wird von Hand geerntet. Es werden keine chemischen Entlaubungsmittel gespritzt.
Nicht ausgerüstete Baumwolle ist nicht gebleicht und nicht chemisch ausgerüstet. Es werden ständige Rückstandskontrollen durchgeführt.
Handgepflückte Baumwolle (hg) wird zwar konventionell angebaut, jedoch ohne den Einsatz von Entlaubungsmitteln geerntet.

Pflegetip:
Baumwolle kann problemlos, den jeweiligen Pflegeanleitungen entsprechend, in der Maschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden. Baumwollstoffe können speziell im Trockner etwas einlaufen. Manche Artikel sind vorgewaschen, so dass das Einlaufen reduziert ist (z.B. bei Linea Jonathan Artikeln).

zurück

Natürliches Wickeln
Baby´s Haut muß atmen können, deshalb muss das Windel-Set luftdurchlässig sein. Gleichzeitig muß es auch ausreichend Feuchtigkeit aufnehmen können. Dies garantieren am besten naturbelassene reine Fasern wie Baumwolle, Wolle und Seide.
Strickwindeln
Strickwindeln bestehen aus weicher naturbelassener Baumwolle, die die Haut atmen läßt und die Feuchtigkeit gut aufsaugt. Die Windel wird meist mit einer Einlage (Mullwindel, Köperwindel oder Moltoneinlage) benutzt. Sie paßt sich körpergerecht an und verrutscht nicht. Zum Waschen bindet man die Bändchen, damit sie sich nicht ineinander verknoten.
 
Gestrickte Wollwindelhosen aus reiner und naturbelassener Schurwolle nehmen die Feuchtigkeit des Windelpakets auf, ohne sich selbst feucht anzufühlen. So bleibt das Baby selbst in feuchten und nassen Windeln schön warm und es kann kein Hitzestau entstehen.
Durch die temperaturausgleichende Wirkung der Wolle ist diese Windelhose im Sommer und Winter zu empfehlen.
Die Woll-Wickelhose mit Klettverschluß aus reiner gewalkter Schurwolle ist strapazierfähig und besonders bei lebhaften Kindern sehr praktisch.

Sollte Ihr Baby einen wunden Po bekommen, legen Sie eine Bourette-Seideneinlage in die Windel - direkt auf die Haut (ohne Salbe oder Puder). Hier entwickelt die Seide ihre heilende und antibakterielle Wirkung.

Mit einer sauerstoffgebleichten Vlieseinlage kann man den Stuhl einfach in die Toilette werfen und von der Windel fernhalten.
zurück

Stilleinlagen aus Wolle/Seide
Da Wolle und Seide tierische Eiweißfasern sind, finden Keime kaum einen Nährboden und können sich schlecht vermehren. Deshalb brauchen unsere Stilleinlagen auch nicht gekocht zu werden und bleiben hygienisch sauber.

Schurwolle
Schurwolle wirkt temperaturegulierend. Die empfindliche, gespannte Brust wird bei Kälte gewärmt, bei Hitze aber gekühlt.
Da Wolle bis zu 40 % des Eigengewichts an Flüssigkeit aufsaugen kann und sich dennoch trocken anfühlt, wird wunden Stellen vorgebeugt. Die Feuchtigkeit wird 7 mal schneller nach außen abgegeben als bei Baumwolle. Durch den natürlichen Aufbau der Wollfaser entstehen Lufträume. Die Luft kann daher zirkulieren, die Haut kann atmen und wird sanft massiert wodurch der Stoffwechsel angeregt wird.

Seide
Seide verursacht keine Reizungen der Haut und ist deshalb auch bei Wollallergie hautverträglich, der Tragekomfort ist unübertroffen, auf Heilsalben kann gänzlich verzichtet werden.
Hautausscheidungen werden durch Seide neutralisiert. Sie nimmt bis zu 30 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf.
zurück

Unterwäsche für Babys und Kinder
Unterwäsche ist Babys zweite Haut. Sie kommt mit der Haut unmittelbar in Berührung und hat für das Wohlbefinden besondere Bedeutung. 
Wäsche aus Naturfasem gibt unseren Kleinen eine wohlige Hülle, die schützt und wärmt. Da Wolle und Seide in ihrer biologischen Zusammensetzung der menschlichen Haut am nächsten kommen, sollten sie bevorzugt getragen werden. Sie können Temperaturen ausgleichen und viel Feuchtigkeit aufnehmen ohne dass sie sich nass anfühlen.

Für empfindliche Babys empfehlen wir reine Baumwolle. Baumwolle ist hautfreundlich und angenehm. Sie unterstützt Stoffwechsel und Atmung der Haut und die natürliche Entwicklung Ihres Babys.

Neugeborene und Kleinkinder haben ein besonders großes Wärme- und Schutzbedürfnis. Je kleiner das Kind ist und je näher das Kleidungsstück auf der Haut getragen wird, desto konsequenter sollte man naturbelassene, unbehandelte Wäsche verwenden.
Das ist weder aufwendiger noch teurer als herkömmliche Baumwollkleidung. Zwei Hemdchen und Jäckchen einer Größe reichen aus, da sie im Wechsel getragen und gelüftet werden können. Es reicht, wenn das Hemdchen nach jedem Baden gewechselt wird. Waschen ist nur bei sichtbarer Verschmutzung notwendig. Wollhemdchen haben den Vorteil, daß sie sich nicht zu schnell feucht anfühlen, z.B. wenn das Baby spuckt.
Baumwollhemdchen müssen dagegen viel öfters gewechselt werden.

Unterwäsche aus Wolle oder Wolle/Seide muß zwar von Hand gewaschen werden, kann jedoch zwei- bis dreimal solange getragen werden, wie Unterwäsche aus Baumwolle oder Synthetik. Das wärmende Wollunterhemd sollte das wichtigste Kleidungsstück während der ganzen Kindheit sein.

Die naturbelassene Baumwollwäsche ist bestens für die Kinder geeignet, die Eiweißfasem wie Wolle und Seide nicht vertragen.


Viele positive Rückmeldungen von Müttern (z.B.: “Ihre Wollsocken sind toll, endlich hat mein Baby keine kalten und verschwitzten Füße mehr.” - “Seit mein Kind einen wollenen Schlafanzug trägt, schläft es viel ruhiger.”) bestätigen die Vorzüge der natürlichen Kleidung - probieren Sie es selbst aus!
zurück

siehe auch:

  • "Was sind Naturtextilien?"
  • "Unsere Markenhersteller"
  • "IVN - der Verband der Naturtextilhersteller"
  • Weiter
    Warenkorb Zeige mehr
    0 Produkte
    Informationen
    Bestseller
    01.Geschenkgutschein
    02.W/S Body-Langarm naturfarben
    03.W/S Unterhemd-Kurzarm naturfarben
    04.W/S Achselhemd naturfarben
    05.W/S Schlupfhemd-Langarm naturfarben
    06.Geschenkgutschein
    07.W/S Slip unisex naturfarben
    08.W/S Unterhemd-Langarm naturfarben
    09.W/S Body-Kurzarm naturfarben
    10.Wollwindelhose naturfarben
    Bewertungen Zeige mehr
    Wolldecke rot
    Wunderschöne, kuschelige und wärmende Decke in einem angeneh ..
    5 von 5 Sternen!
    Material- und Hersteller Informationen
    Was sind Naturtextilien
    Wolle/Seide
    Baumwolle
    Seide
    Wäsche Pflege
    Größentabelle
    unsere Hersteller
    das disana Wickelsystem
    IVN - der Naturtextil-Verband
    Need for Speed Carbon
    The Elder Scrolls IV:...
    8100 Stereo 99914099
    Emergency - Fighters for...
    Grundig Cdp 5100 Spcd

     

    Naturtextilien für Babies und Kinder
     
    Naturtextilien für Babies und Kinder
    Partnerseite für Goldmünzen
    Copyright © Design + Inhalte 2018 Babykleidung und Kinderkleidung aus Naturtextilien | Powered by osCommerce